Forex Trading Profitieren Potenzielle Faktoren




Forex Trading Profitieren Potenzielle FaktorenEs ist erstaunlich, wie viele Handler, besonders Neuling Handler, betonen, wie dieses oder jenes System 80 oder 90 der Zeit gewinnt, als ob das das einzige, was zahlt. In der Tat, nur die Kombination der Erfolgsquote plus die Risiko-Verhaltnis Verhaltnis der Trades sollte als Ganzes analysiert werden. Lets sagen, zum Beispiel sind Sie ein Wahrungs-Handler, der eine mechanische System, das 90 der Trades in Back-Test gewinnt hat. Das sind 9 Gewinner von 10 Trades. Nun, wenn der eine Verlierer gro? genug ist, kann er alle Gewinne der vorherigen 9 Gewinner ausloschen, was zu einem flachen Kontostand fuhrt. Das ist das typische Verhalten in scalpers gefunden. Wenn die Risiko-Belohnung in Ihrem System 9: 1 ist, ist das Ihr Risiko in der Regel 9-mal gro?er als Ihr Ziel-Gewinn, dann gewinnen 90 Ihrer Trades bedeutet, dass Sie kein Geld machen, nachdem alle. So ist es wirklich wichtig, uber riskreward sprechen, wenn Sie Gewinner Prozentsatz erwahnen, sonst spricht uber Erfolgsquote ist sinnlos. Andere Handler werden die gunstigen Risiken belohnen, wo Ihr Risiko ist kleiner als Ihre potenzielle Belohnung. Normalerweise ist 1: 2 oder 1: 3 erwunscht. Dann werden sie so besessen, dass sie auf Ihr System schauen und wird unveranderlich sagen, gut Ihre typische riskreward ist nur 1: 0,8 (Das ist Ihre Gewinner sind im Durchschnitt 80 die Gro?e Ihrer Verlierer, so verlieren Trades sind gro?er) , So dass nicht ein gutes System, sofort zu Schlussfolgerungen springen. Allerdings konnte Ihr 1: 0.8 Risiko-Belohnungssystem gewinnen 75 der Zeit, die es ein sehr gultiges und profitables System ware, unabhangig von der kritisierten nicht-vorteilhaftes Risiko zu belohnen. Jetzt ein wenig Ubung, um Systeme zu vergleichen. Wie kann ich feststellen, ob ein System eines 9: 1 Risiko-Gewinnverhaltnisses, das 92 der Zeit gewinnt, rentabler ist als ein System mit einem 1: 2 Risiko-Gewinn-Verhaltnis, das 50 Mal gewinnt. Diese Berechnung ist der so genannte Profit-Faktor . Die zu bestimmen, wie viele Dollars Sie pro jeden Dollar Sie verlieren. So berechnen Sie den Profitfaktor Einfach: Systemnummer 1: Gewinne 92 der Zeit. Das ist 92 Trades von 100. Risk Reward Verhaltnis ist 9: 1 Bedeutung, wenn die typischen Gewinner ist 1 der typische Verlierer wird 9. Jetzt haben Sie die Mathematik, 92 gewinnende Trades von 1, die 92 in positives Gebiet. Versus 8 verlieren Trades von 9 Dollar, das ist 72 verloren. Schlie?lich teilen Sie 9272 und das ist ein Profitfaktor von 1,28. Bedeutet, machen Sie 1,28 fur jeden Dollar, den Sie verlieren. Systemnummer 2: Gewinne 50 der Zeit. Das ist 50 Trades von 100. Risk Reward-Verhaltnis ist 1: 2 Bedeutung, wenn die typischen Gewinner 2 ist der typische Verlierer werden 1. Jetzt haben Sie die Mathematik, 50 gewinnende Trades von 2, das ist 100 in positivem Territorium. Versus 50 verlieren Trades von 1 Dollar, das ist 50 verloren. Schlie?lich teilen Sie 10050 und das ist ein Profitfaktor von 2,00. Ihre Strategie macht 2 fur jeden Dollar, den er verliert. Ein Gewinnfaktor niedriger als 1 bedeutet, dass das System nicht gut ist, a. k.a es verliert Geld. Ein Gewinnfaktor von 1 bedeutet, dass Ihr System keinen besonderen Vorteil hat: er verliert die gleiche Menge an Dollars, die er gewinnt. Ich wurde sagen, ein Gewinnfaktor nordlich von 1,25 ist wahrscheinlich eine gute Zahl, die impliziert (uber lange Zeitraume und statistisch genug Daten) eine mogliche reale Kante. System Nummer zwei hat einen hoheren Gewinnfaktor. Es macht mehr Geld fur jeden Dollar es verliert. Nun, das bedeutet nicht, dass System Nummer 2 besser ist. Wir havent berucksichtigt die Chancen-Faktor. Wie oft tut sich Systemnummer 2, obwohl der Profitfaktor dieses Systems viel hoher als der des ersten ist, vielleicht nur einmal monatlich, wahrend der erste 15-mal im Monat gehandelt wird. In diesem Fall mochten Sie vielleicht System Nummer eins zu betrachten, denn obwohl es einen geringeren Gewinnfaktor hat, sind die Moglichkeiten viel haufiger und es kann Ihnen mehr Geld in absoluten Zahlen am Ende. Zur gleichen Zeit gibt es die Draw-down zu betrachten. Was ist die schlimmste Periode der Verluste Ihres Systems Wie viel Geld in Prozent ausgedruckt hat es uber einen beliebigen Zeitraum verlieren Wie lange war das System in einem Draw-down in seiner schlimmsten Zeit beteiligt Alle diese Faktoren mussen bei der Auswahl Ihres Systems berucksichtigt werden , Wie Ihr psychologisches Profil bestimmt, die man macht Sie fuhlen sich wohler. Am Ende ist es wichtig zu wissen, dass der Prozentsatz der Gewinner allein nicht, was eine Systemerneuerung bestimmt. Nur die Kombination von Prozentsatz der Gewinner plus typisches Risiko-Risiko-Verhaltnis der Trades konnen Ihnen ein echtes Bild, wie rentabel ein System ist. Auch immer bewusst sein, dass, um Ihr System Theres viel mehr zu bewerten als nur das Risiko-Gewinn-Verhaltnis oder die Erfolgsquote wahlen. Zum Ende dieser Seite, um die Legal StuffWhat ist Profit Factor Berechnung Profitfaktor Bruttogewinn Bruttoverlust zB zu sehen. Gewinn von 6000 und ein Verlust von 3000 wurde einen Gewinnfaktor von 2,0 zu geben. Dies bedeutet, dass fur jede 1 riskiert, konnen Sie eine Ruckkehr von 2 erwarten. Wenn etwas hat einen Gewinnfaktor weniger als 1, zB 0,9, bedeutet dies, dass fur jeden 1 kann man erwarten, 0,90 zuruck (dh die Strategie ist ein verlieren) . Wenn etwas einen hohen Gewinnfaktor hat, ist dies eine gute Sache - zB 5.0 (5 gewonnen fur jedes 1 riskiert). Falsch, die uberwiegende Mehrheit der hohen Profitfaktoren kommen aus Kurvenanpassung und sie dont dauern sehr lange. Gro?e Renditen kommen aus gro?en Risiken, oder impecable Timing mit gro?en Laufen oder aus dem beruhmten 99 Gewinn Verhaltnis Gewinde. Ein PF von 2,0 ist recht hoch. Wie alle Dinge ruckgangig gemacht, sind die bisherigen Ergebnisse nicht ein Indiz fur zukunftige Gewinne, obwohl es zeigt einen bestimmten Ansatz hat eine Chance, aufzustehen und gezahlt werden. Es ist so hoch, weil Sie von hohen November-Ergebnissen hoch reiten. Der Gro?teil Ihrer Einlagen waren im November auch. Zum Gluck uberlebten Sie einen 20 Drawdown um Dez. 6th-ish. Sie halten einige verlieren Trades (und Ihre Open Trades sind privat), aber sie geschehen zu einem Hohepunkt im Moment (daher Ihr Eigenkapital ist bei 93 ab jetzt). Also ja, es ist wahrscheinlich eine legitime Berechnung, aber nicht nachhaltig. Ihre Mai bis September Ergebnisse waren nichts erstaunlich. Ebenso waren fast die Halfte Ihrer Trades (211482, 43) im November. Ihr ist absolut richtig