Bedeutung Bullish And Bearish In Forex




Bedeutung Bullish And Bearish In ForexDie Bedeutung der barischen und bullish Die Begriffe bullish und bearish werden oft verwendet, um die Bedingungen auf dem Markt oder die Stimmung der Investoren zu beschreiben. Sie sind sehr wichtige Begriffe und werden in fast allen Arten von Handel, von Wahrungen zu Aktien verwendet. Handler konnen sowohl bullish als auch bearish Markte nutzen, wenn sie uber ausreichende Kenntnisse der Marktbedingungen verfugen, die mit diesen Zyklen verbunden sind. Wenn Handler die Bedeutung von bearish und bullish verstehen und in der Lage sind, die Zyklen zu identifizieren, werden sie wissen, wie man von jedem Marktzustand profitieren kann. Investoren und Markte Ein Investor mit bearish Sentiment glaubt, dass ein Anstieg des Wertes der Vermogenspreise eine ausgezeichnete Gelegenheit darstellt, diese Vermogenswerte zu handeln und aus dem Markt zu kommen. Auf der anderen Seite, warten Investoren mit bullish Gefuhl, bis die Preise niedrig sind, bevor sie auf den Markt mit der Hoffnung, dass die Preise steigen und sie werden dann ihre Aktien zu handeln, um einen Gewinn zu machen. Handler konnen Gewinne sowohl in bearish und bullish Marktzyklen zu generieren. Wenn ein Anstieg in den Markten vermutet wird, bullish Investoren entweder kaufen Vermogenswerte oder halten auf langfristige Investitionen. Unten ist eine Illustration der Investorenstimmung. Bullish und Bearish Behavior Handler konnen auch eine Aktie, wenn sie glauben, es wird sinken. Allerdings sind institutionelle Hedgefonds und Geldmanager die Hauptakteure, um Aktien zu kurzen. Investoren, die bullisch sind, konnen letztlich migrieren, um barische Investoren im Laufe der Zeit zu werden. Meredith Whitney ist bekannt fur den Aufruf Bullenlaufe in Markten bekannt und ihr Ruhm wuchs im Jahr 2009, als sie sagte, die Markte wurden ohne Grund Grund und die Gewinne wurden bald verloren gehen. Laut Tom OHalloran, einem erfahrenen Handler und Lord Abbeit Investmentfondsmanager, sollten Anleger, die nach dem besten Vermogen suchen, nicht bis zu einem Barenzyklus warten, bevor sie diese Vermogenswerte kaufen. OHalloran sagt, dass teure Vermogenswerte im Verhaltnis zu den Markt-Rallyesperioden festgesetzt werden. Alle Geschafte sind mit Risiken verbunden. Nur Risikokapital Sie bereit, zu verlieren. Die oben genannten Informationen sind keine Anlageberatung. Barische und bullische Markttrends Was bedeutet dies, dass Bearish und Bullish einfach Begriffe sind, um Trends in den Wahrungs-, Rohstoff - oder Aktienmarkten zu charakterisieren. Wenn die Preise tendenziell aufwarts bewegen, ist es ein Hausse-Markt. Wenn die Preise nach unten gehen, ist es ein Barenmarkt. Naturlich hat dies nicht auf den Markt insgesamt beziehen. Ein einzelner Sektor oder sogar ein bestimmter Vermogenswert kann bullish oder bearish genannt werden, und die Worter werden oft verwendet, um auf Stimmung unter den Handlern Bezug zu nehmen, die den Markt barisch oder bullish machen konnen, auch wenn der Trend noch nicht begonnen hat. Warum Baren und Stiere Eigentlich sind die Ursprunge der Begriffe nicht ganz klar. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Theorien, aber keine sind vereinbart. Die popularste Idee ist, dass die Linie auf einem Diagramm, das jeden Trend zeigt, der Bewegung entspricht, die jedes Tier benutzt, wenn es kampft. Stiere rammen ihre Horner vorwarts und aufwarts, wahrend Baren mit ihren Klauen nach unten wischen. Eine andere Theorie verweist auf englische Kaufleute, die uber den Verkauf von Barenfellen spekulieren und die Felle verkaufen, bevor die Baren getotet worden sind. Sie hofften, dass der Marktpreis bis zum Zeitpunkt der Lieferung der Skins fallen wurde, so dass ihre Transaktionen noch mehr rentabel. Was macht einen Bull Market Bull Markte in der Regel geschehen, wenn die wirtschaftlichen Indikatoren zeigen, dass die Dinge nachschlagen. Das Vertrauen der Verbraucher ist hoch, in der Regel durch hohe Beschaftigung und dies fuhrt dazu, dass die Verbraucher mehr investieren und mehr investieren. Nicht nur, dass die Preise steigen, es tragt auch zu einem hohen Ma? an Vertrauen in die Wirtschaft, die den Markt weiter steigern hilft. Was einen Barenmarkt macht Markte tendieren dazu, wenn die Marktstimmung sehr niedrig ist, die oft von niedrigen Beschaftigungsraten und negativen Wirtschaftsdaten getragen wird. Naturlich ist die beruhmteste Barenmarkt die Gro?e Depression der 1930er Jahre, die durch den Wall Street-Crash im Jahr 1929 ausgelost wurde. Wie in einem Hausse-Markt, die Stimmung in den Markt Schneeballe, so dass negative Gefuhle ausgelost durch ein Ereignis fuhren kann Eine langfristige Abwartstrend. Nur wenn der Trend ist langjahrig ist es als ein Barenmarkt. Auf - und Abbewegungen auf dem Markt sind normal und machen es moglich, dass traditionelle Trader Geldhandel tatigen konnen. Allerdings nur Forex Trader, die auf Forex Trading Plattformen wie UFXMarkets verkaufen konnen, konnen immer Geld in einem schweren Barenmarkt. Teile das: